Liebe Patienten,

Zur Information

Das nächste Quartal wird ab Juli Veränderungen bringen!

Als erstes möchte ich mich bei allen Patienten bedanken, für Ihr Verständniss und die Bereitschaft in den letzten Jahren immer wieder Veränderungen bzw. Schwierigkeiten zu bewältigen. Seit Jahren habe ich mit der KV (Kassenärztliche Vereinigung, bei der wir niedergelassenen Ärzte und die gesetzlichen Krankenkassen vereint sind) nach Möglichkeiten gesucht, deutlich mehr Patienten psychotherapeutisch behandeln zu können. Letztendlich habe ich im März die Entscheidung getroffen, ab Juli meinen Kassensitz als Kinderärztin, den ich seit 27 Jahren inne hatte, abzugeben. Ich habe nun ab Juli einen halben Vertragsarztsitz als ärztliche Psychotherapeutin. Meine Zusatzbezeichung bzw. mein Diplom Homöopathie ermöglicht, dass ich auch weiterhin bei den meisten gesetzlichen Krankenkassen (BKK´s, IKK´s und die IV- verträge mit der TK, BIG, der Barmer und weiteren BKK´s) unverändert homöopathische Leistungen abrechnen kann. Neuerdings ist mit einem IV-Vertrag auch die Homöopathie mit der Barmer Krankenkasse möglich. Außerdem werde ich privat weiter als Kinderärztin arbeiten, genauso wie ich Patienten (Erwachsene und Kinder) mit der Bioresonanz und Homöopathie unverändert behandeln werde (größten Teils wie beschrieben als Kassenleistung der gesetzlichen Krankenkassen). Es wird in den nächsten Wochen immer wieder Dinge geben, die mit den Krankenkassen bzw. der KV zu klären sind. Mittler Weile weiß ich, dass ich weiterhin Verordnungen für Kassenpatienten wie Kassenrezepte und Heilmittel sowie „Kindkrankschreibungen“ und Überweisungen verordnen darf. Außerdem werde ich unter meiner Telefonnummer auch in Zukunft erreichbar sein, und gemeinsam werden wir jeweils Lösungen finden. Es gibt veränderte Zeiten der Telefonsprechstunde, die ich unter Telefonsprechstunde aufführe. Ich freue mich, endlich vermehrt ärztlich psychotherapeutisch arbeiten zu können und freue mich darauf, weiterhin von meinen bisherigen Kindern und Jugendlichen zu hören und für sie zur Verfügung stehen zu können.

Ganzheitlich heilen

Als Kinderärztin verfolge ich einen ganzheitlichen Ansatz.In meiner Arbeit steht der ganze Mensch im Mittelpunkt – ich sehe den Zusammenhang zwischen Psyche und Körper. Deshalb arbeite ich ganzheitlich mit Hilfe der Naturheilverfahren und der Homöopathie. Außerdem habe ich die Zulassung als Kinder – und Jugendpsychotherapeutin und behandle psychotherapeutisch Kinder und Jugendliche bis 21 Jahren.

Herzlich willkommen auf den Seiten meiner Praxis.